April

So viel Arbeit...


Nach einem völlig überfüllten März hänge ich gerade erst mal ein wenig durch, aber es geht direkt weiter.

Es war mir ein großes Vergnügen, in Kiel wieder junge, musikbegeisterte Menschen unterrichten zu dürfen. So viel Energie und Enthusiasmus! Zuvor habe ich noch einige Konzerte gespielt und das neue Album von Markus Segschneider eingetrommelt.

Jetzt im April warten wieder einige schöne Sachen auf mich. Wir spielen mit Phishbacher zwei Tage im Rahmen der Jazzahead in Bremen und mit GUT in der Jazzschmiede Düsseldorf. Weiterhin werde ich nach fünf Jahren wieder für Head of Event tätig und spiele eine Drumsoloperformance mit Tänzern und Visuals auf einem Firmenevent. Außerdem startet die Probenarbeit für Kölsch Kultur und es gibt noch das Hildener Gitarrenmeeting sowie das Drummermeeting im Drummers Institute. So kommt definitiv keine Langeweile auf.

Hier gibts noch ein paar Videos von "Die Batterie" und dem Gig mit Daniel Sok in der Sol Kulturbar Mülheim. Viel Spaß beim Anschauen!

Segschneider

Recording Setup für Markus Segschneiders neues Album

Die Batterie

Es war wirklich cool mit "Die Batterie" in Düsseldorf :-)

Sol Kulturbar

Nach dem Konzert von links nach rechts:

Daniel Sok, Anton Fialko, Mic Thieme, me, Martin Hötte